Commit dbd3cf24 authored by Valentin Bruch's avatar Valentin Bruch

handout: reordered sections

parent 424cdb07
......@@ -73,13 +73,11 @@ Formatierung wird durch Befehle erzeugt:\\
\texttt\%-Zeichen kommentiert den Rest der Zeile aus.
%
\subsection{Grundstruktur jedes {\LaTeX}-Dokuments}
\begin{addmargin}[1em]{0em}
%\texttt{\textbackslash documentclass[}\emph{Optionen}\texttt{]\{}\emph{Klasse}\texttt{\}}\\
\emph{Präambel}: siehe \autoref{sec:präambel}\\
\verb|\begin{document}|\\
\emph{Dokument}: was hier steht, erscheint im PDF\\
\verb|\end{document}|
\end{addmargin}
\verb|\documentclass[ngerman]{article}| (siehe \autoref{sec:präambel})\\
\emph{Präambel}: siehe \autoref{sec:präambel}\\
\verb|\begin{document}|\\
\emph{Dokument}: was hier steht, erscheint im PDF\\
\verb|\end{document}|
%
\section{Textformatierung}
% TODO: textsuperscript, textsubscript?
......@@ -87,6 +85,8 @@ Formatierung wird durch Befehle erzeugt:\\
\item \verb|\textbf{|\textbf{fett}\verb|}|
\item \verb|\textit{|\textit{kursiv}\verb|}|
\item \verb|\underline{|\underline{unterstrichen}\verb|}|
\item \verb|\textsuperscript{|\textsuperscript{hoch}\verb|}|
\item \verb|\textsubscript{|\textsubscript{tief}\verb|}|
\item Neue Zeile: \verb|\\| oder eine Leerzeile im Code
\item Seitenumbruch: \verb|\newpage|
\end{itemize}
......@@ -141,22 +141,6 @@ Syntax von Umgebungen:
\texttt{center} & \centering zentrierter Text
\end{tabular}
%
\subsection{Listen}
\begin{minipage}[t]{.37\linewidth-.5\tabcolsep}
\verb|\begin{itemize}|\\
\verb| \item Auflistung.|\\
\verb| \item[*] Label *|\\
\verb|\end{itemize}|\\
\end{minipage}
\hfill
\begin{minipage}[t]{.63\linewidth-.5\tabcolsep}
\begin{itemize}
\item Für eine Aufzählung: Ersetzt \texttt{itemize} durch \texttt{enumerate}.
\item[*] Das Label kann man anpassen.
\item Mehr Optionen: \texttt{enumitem}
\end{itemize}
\end{minipage}
%
\section{Strukturierung eines Dokuments}
\begin{minipage}[t]{.5\linewidth}
\begin{itemize}[left=0pt, labelsep=2pt]
......@@ -188,7 +172,7 @@ Syntax von Umgebungen:
%\item \texttt{dsfont} Fancy font für z.\,B. \verb|\mathds{1}|: $\mathds1$
%\item \texttt{mathbbol}: erweitert \verb|\mathbb\|
%\item \texttt{mathdots}: Punkte in Matrizen
\item \texttt{braket}: Diracnotation r Physik
\item \texttt{braket}: Diracnotation in der Physik
\item \texttt{amsthm}: Umgebung \texttt{theorem} für Mathematik
\end{itemize}
%
......@@ -319,12 +303,54 @@ $\to$ definiert Umgebung \texttt{theorem} mit Style \texttt{plain}\\
Mit \verb|\begin{theorem}[Pythagoras]| beginnt ein Theorem.
Mit \verb|\begin{proof}| beginnt ein Beweis.
%
\section{Präambel}
\label{sec:präambel}
In der Präambel werden die Art des Dokuments definiert, Einstellungen gesetzt und Pakete geladen.
\subsection{Beginn jeder Präambel}
\verb|\documentclass[|\emph{globale Optionen}\verb|]{|\emph{Dokumentklasse}\verb|}|\\
\emph{\bfseries globale Optionen} (durch Komma getrennt):
\begin{addmargin}[1em]{0em}
Sprache (\texttt{ngerman}\footnote{\texttt{ngerman} für \textbf{n}eue Rechtschreibung}), Schriftgröße (\texttt{11pt}), Seitengröße (\texttt{a4paper}), Anzahl Spalten, einseitig (\texttt{onepage}) oder doppelseitig (\texttt{twopage}), \dots
%\texttt{twoside} oder \texttt{oneside} für doppel-/einseitige Formatierung
\end{addmargin}
\emph{\bfseries Dokumentklasse} (Art des Dokuments):\\
\begin{tabular}{@{}r p{.8\linewidth}}
\texttt{article} & Standardklasse\\
\texttt{scrartcl} & \verb|article| mit schönerer\footnotemark Standardformatierung\footnotemark\\
\texttt{report} & Dokumente mit Kapiteln (\verb|\chapter{Kapitel}|)\\
%\texttt{scrreprt} & KOMA-Skript für \verb|report|\\
\texttt{book} & für Bücher (lange Dokumente)\\
%\texttt{scrbook} & KOMA-Skript für \verb|book|\\
\texttt{beamer} & für Präsentationen\\
%\texttt{scrlettr} & für Briefe
\end{tabular}
\addtocounter{footnote}{-1}%
\footnotetext{Ansichtssache\dots\label{fn:ansichtssache}}%
\addtocounter{footnote}{1}%
\footnotetext{\texttt{scrartcl} nutzt KOMA-Script. Das ist ein sehr umfangreiches Paket, das schöne Typographie einfach machen soll. Es erweitert das normale \LaTeX{} erheblich und ist (auch auf Deutsch) gut\footref{fn:ansichtssache} dokumentiert.}%
%
\section{Graphiken}
In die Präambel: \verb|\usepackage{graphicx}|\\
\verb|\includegraphics[|\emph{Optionen}\verb|]{|\emph{Bild.pdf}\verb|}|\\
\emph{Optionen}: z.\,B. \verb|width=0.5\textwidth|, \verb|height=3cm|, \verb|scale=.5|\\
Unterstützte Dateitypen: \texttt{.pdf}, \texttt{.png}, \texttt{.jpg} % nicht abschließend!!
%
\section{Listen}
\begin{minipage}[t]{.37\linewidth-.5\tabcolsep}
\verb|\begin{itemize}|\\
\verb| \item Auflistung.|\\
\verb| \item[*] Label *|\\
\verb|\end{itemize}|\\
\end{minipage}
\hfill
\begin{minipage}[t]{.63\linewidth-.5\tabcolsep}
\begin{itemize}
\item Für eine Aufzählung: Ersetzt \texttt{itemize} durch \texttt{enumerate}.
\item[*] Das Label kann man anpassen.
\item Mehr Optionen: \texttt{enumitem}
\end{itemize}
\end{minipage}
%
\section{Tabellen}
\verb|\begin{tabular}{|\emph{Spalten}\verb|}|\\
\verb| Spalte 1 & Spalte 2 & ... \\|\\
......@@ -351,7 +377,7 @@ Die werden automatisch plaziert und haben eine Beschreibung.
Paket: \verb|\usepackage{hyperref}|\\
Schreibt \verb|\label{abc}| z.\,B. nach \verb|\section{ABC}|, in \verb|\begin{figure}|, oder \verb|\begin{equation}|.
Mit \verb|\ref{abc}| verweist ihr auf die Referenz.%
\footnote{Probiert auch mal \texttt{\textbackslash autoref\{abc\}} und \texttt{\textbackslash eqref}}
\footnote{Probier auch mal \texttt{\textbackslash autoref\{abc\}} und \texttt{\textbackslash eqref}}
Mit \verb|\footnote{Text}| erstellt ihr eine Fußnote.\footnote{Mit \texttt{\textbackslash footnote[label]\{Text\}} kann man das Label festlegen.}\\
\texttt{hyperref} kann noch mehr: (in der Präambel)\\
\verb|\hypersetup{|\\
......@@ -361,32 +387,6 @@ Mit \verb|\footnote{Text}| erstellt ihr eine Fußnote.\footnote{Mit \texttt{\tex
\verb| allcolors=., | Links nicht einfärben (Paket \texttt{xcolor})\\
\verb|}|
%
\section{Präambel}
\label{sec:präambel}
In der Präambel werden die Art des Dokuments definiert, Einstellungen gesetzt und Pakete geladen.
\subsection{Beginn jeder Präambel}
\verb|\documentclass[|\emph{globale Optionen}\verb|]{|\emph{Dokumentklasse}\verb|}|\\
\emph{\bfseries globale Optionen} (durch Komma getrennt):
\begin{addmargin}[1em]{0em}
Sprache (\texttt{ngerman}\footnote{\texttt{ngerman} für \textbf{n}eue Rechtschreibung}), Schriftgröße (\texttt{11pt}), Seitengröße (\texttt{a4paper}), \dots
%\texttt{twoside} oder \texttt{oneside} für doppel-/einseitige Formatierung
\end{addmargin}
\emph{\bfseries Dokumentklasse} (Art des Dokuments):\\
\begin{tabular}{@{}r p{.8\linewidth}}
\texttt{article} & Standardklasse\\
\texttt{scrartcl} & \verb|article| mit schönerer\footnotemark Standardformatierung\footnotemark\\
\texttt{report} & Dokumente mit Kapiteln (\verb|\chapter{Kapitel}|)\\
%\texttt{scrreprt} & KOMA-Skript für \verb|report|\\
\texttt{book} & für Bücher (lange Dokumente)\\
%\texttt{scrbook} & KOMA-Skript für \verb|book|\\
\texttt{beamer} & für Präsentationen\\
%\texttt{scrlettr} & für Briefe
\end{tabular}
\addtocounter{footnote}{-1}%
\footnotetext{Ansichtssache\dots\label{fn:ansichtssache}}%
\addtocounter{footnote}{1}%
\footnotetext{\texttt{scrartcl} nutzt KOMA-Script. Das ist ein sehr umfangreiches Paket, das schöne Typographie einfach machen soll. Es erweitert das normale \LaTeX{} erheblich und ist (auch auf Deutsch) gut\footref{fn:ansichtssache} dokumentiert.}%
%
\subsection{Umlaute und Sonderzeichen}
%\verb|\usepackage[utf8]{inputenc}| (wenn man \texttt{pdflatex} verwendet)\\
\verb|\usepackage{fontenc}| (um mehr Fonts zu nutzen)\\
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment