Commit 0dcd347c authored by mad's avatar mad
Browse files

Korrigiertes Helfer-Handout

parent fa5e2c42
......@@ -29,7 +29,7 @@
\subitem Falls Fehlschlag, rebooten, dann im Helfermenü: ...scan by media; dann: ...alternate scan by media, scan by UUID versuchen
\item Alternate-Installer: CD-ROM ggf. per Hand mounten: \\ \texttt{mount -t vfat /dev/ $<$USB-Stick Partition$>$ /mnt}
\\ \texttt{mount -oloop,ro /mnt/ubunutu-11.10-alternate...iso /cdrom} ; weiter mit Installer „lade debconf...“
\item auf den USB-Sticks sind auch GParted-Live-CD-Images und Memtext86, falls benötigt.
\item auf den USB-Sticks sind auch GParted-Live-CD-Images und Memtest86, falls benötigt.
\item LAN-Kabel beim Boot \textbf{nicht eingesteckt. WLAN aus.}.
\subitem Falls die Live-CD/Installer nach WLAN/Eduroam fragen: \textbf{ausschalten/kein Netzwerk}
\end{itemize}
......@@ -73,20 +73,27 @@ WLAN und LAN sind ein (böses) Eduroam. \textbf{Bei der Installation: Abschalten
\section{Hilfe-Winker -- Pro Tisch gibt es einen Hilfe-Winker}
\begin{itemize}
\item liegend -- kein Hilfe benötigt
\item stehend -- Helfer benötigt. Jeer Helfer , der Zeit hat geht hin.
\item stehend -- Helfer benötigt. Jeder Helfer , der Zeit hat geht hin.
\subitem Eskalation-- Nur durch die Helfer.Pro erfolgloser Hilfe +1 Eskalation (Herausziehen)
\subitem Nachdem das Problem gelöst ist -- Reset auf „0“; Winker hinlegen.
\item Installierende -- Stellen dne Helfer von „liegend“ auf „stehend“ um/auf.
\item Installierende -- Stellen den Winker von „liegend“ auf „stehend“ um/auf.
\end{itemize}
\section{Ende}
\begin{itemize}
\item Finden die Leute ihre Windows-„Eigene Dateien“
\item Wurden sie daraugf hingewiesen, daß ggf. dort mehr Platz zum Speichern ist als in /home ?
\item Wurden sie darauf hingewiesen, daß ggf. dort mehr Platz zum Speichern ist als in /home ?
\item Sind sie sonst zufrieden ?
\item Wissen sie vom 2.Tag (KISS; Physik-Hörsaaal 28D001 12.04.2012) ?
\end{itemize}
\section{Spezielle Situationen}
\begin{itemize}
\item „apt-get update“ geht nicht mehr. Der Rechner hat vmtl. zerschossene apt-sources. Lösung:
\subitem \texttt{sudo -i}
\subitem \texttt{cd /var/lib/apt/lists}
\subitem \texttt{rm -r *}
\subitem \texttt{apt-get update}
\end{itemize}
\end{document}
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment