Commit d863dfa0 authored by Randolph Maaßen's avatar Randolph Maaßen

Updated Documentary for subversion

parent c13e696a
\subsection{Subversion}
Subversion ist ein zentrales (Serverbasiertes) Versionsverwaltungssystem für die Kommandozeile.
Subversion (SVN) ist ein zentrales (Serverbasiertes) Versionsverwaltungssystem für die Kommandozeile. Es eignet sich besonders für gemeinsames Programmieren von Software und wird hauptsächlich per Kommandozeile bedient.
Aufzurufen im Terminal mit: \texttt{svn checkout url}\\
\texttt{svn add} zum Hinzufügen von Dateien oder zum übernehmen von lokalen Änderungen\\
\texttt{svn commit} zum endgültigen Übernehmen von Änderungen und Übertragung selbiger auf den Server.
\texttt{...}
Meistens bekommst du zum Arbeiten eine URL von einem bestehenden Projekt.
Mittels \texttt{svn checkout URL} holst du dir eine lokale Kopie des Arbeitsverzeichnisses, in der du Änderungen tätigen kannst.\\
Nachdem du den Quelltext / die Dateien angepasst hast kannst du mittels \texttt{svn add} die Änderungen dem SVN-System mitteilen.\\
Nachdem SVN über Änderungen informiert wurde, kannst du diese mit \texttt{svn commit} an den zentralen Server übertragen.\\
Bevor du anfängst an einem Projekt weiterzuarbeiten solltest du alle änderungen auf dem Server abfragen. Dies kanst du mittels \texttt{svn update} erledigen\\
Nachdem du Änderungen hinzugefügt hast ist es sinnvoll die änderungen nochmal zu checken. Dies kannst du mit \texttt{svn status} erledigen\\
Für weitere, umfangreichere Hilfe sollte man am besten die Hilfe mittels \texttt{svn help} oder das Handbuch mittels \texttt{man svn} konsultieren.
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment