Commit 44dc5652 authored by Lennart Klebl's avatar Lennart Klebl
Browse files

started the document the participants should typeset

parent 1634ebfa
../../beamertheme/beamerthemeOSAK.sty
\ No newline at end of file
This diff is collapsed.
\documentclass[a4paper,german,12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{xcolor}
\usepackage[margin=1.5cm]{geometry}
\usepackage{graphicx}
\begin{document}
\begin{center}
\Large\textsc{Die Summe der natürlichen Zahlen}
\end{center}
\tableofcontents
\section{Einleitung}
\label{einleitung}
In dieser kurzen Abhandlung wollen wir erklären, wie man auf die (scheinbar)
\textbf{falsche} Aussage kommt, dass die Summe aller natürlichen Zahlen
\textit{negativ} ist und einen Wert von minus einem Zwölftel annimmt.
Warum diese Aussage zum Einen nicht ganz \textcolor{red}{falsch} und zum anderen
auch \textcolor{blue}{wichtig} ist, wird euch vielleicht im Verlauf eures
Studiums klar werden. Ansonsten kann man sich auch einfach darüber freuen, dass
man etwas gelernt hat, was manchen Mathematikern die Haare zu Berge stehen lässt
-- nicht aber Bernhard \textsc{Riemann} (s. Abbildung \ref{riemann}).
\begin{figure}[h]
\begin{center}
\includegraphics[width=0.3\textwidth]{riemann.jpg}
\end{center}
\caption{\label{riemann}Bernhard Riemann mit einem schönen Bart.}
\end{figure}
\section{Erklärung}
Wir können die Aussage aus Abschnitt \ref{einleitung} auch in eine Formel
schreiben, das Resultat sehen wir in Gleichung \ref{ergebnis}.
\begin{equation}
\label{ergebnis}
\sum_{n=0}^{\infty} \, n = - \frac{1}{12}
% Stimmt das denn so wirklich?
\end{equation}
\subsection{Ist das wirklich korrekt?}
\label{korrekt}
Diese Frage ist \textit{durchaus} berechtigt. Man kann aber auf formale Art und
Weise zeigen\footnote{s. z.B.
\url{https://de.wikipedia.org/wiki/Riemannsche\_\%CE\%B6-Funktion\#Definition}},
dass die richtige Interpretation\footnote{Also wenn man die Summe als
analytische Fortsetzung der \textsc{Riemann}schen $\zeta$-Funktion sieht} zum
Ergebnis führt.
\subsection{Na klar.}
\newcommand{\riemann}{\zeta(-1) = -\frac{1}{12}}
In Unterabschnitt \ref{korrekt} haben wir bemerkt, dass wir die Summe auffassen
können als $\riemann$.
\begin{table}[h]
\caption{\label{tabelle-partialsumme}Wert der $n$-ten Partialsumme}
\begin{center}
\begin{tabular}{r|l}
$n$ & Wert \\ \hline
0 & 0 \\
1 & 1 \\
2 & 3 \\
3 & 6 \\
$\infty$ & $-1/12$
\end{tabular}
\end{center}
\end{table}
\section*{Epilog}
Dieser Teil soll \textcolor{red}{nicht} im Inhaltsverzeichnis auftauchen, und
erhält damit auch keine Nummer.\\
Außerdem:
\begin{itemize}
\item Strukturierte Dokumente sind einfach mit \LaTeX.
\item Makros machen einem das Leben leicht.
\item Formeln -- und auch der ganze Rest -- sehen toll aus.
\item Eigentlich ist das alles gar nicht so schwierig.
\end{itemize}
\vfill
\begin{center}
\includegraphics[width=0.5\textwidth]{ctanlion.eps}
\end{center}
\vfill
\end{document}
\documentclass[]{beamer}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{verbatim}
\usepackage{dtk-logos}
\usepackage{hyperref}
\usetheme{OSAK}
% TODO Titel & Autoren anpassen!
\date{\today}
\title[\LaTeX-Workshop]{\LaTeX ist toll!}
\subtitle{wirklich!}
\author{OSAK-Mitglied \#42}
\institute[OSAK]{
Open Source Arbeitskreis der \\
Fachschaft Mathematik/Physik/Informatik an der RWTH Aachen \\
und der Aachener Linux User Group
}
\begin{document}
\begin{frame}{OSAK \LaTeX-Workshop}{Installation einer \TeX-Distribution}
% TODO
\Huge QR-CODE UND/ODER URL
\end{frame}
\begin{frame}
\titlepage
\end{frame}
\begin{frame}{Inhaltsverzeichnis}
\tableofcontents
\end{frame}
\section{Motivation}
\section{Dokumente mit \LaTeX}
\subsection{\TeX{}studio als Editor}
\subsection{Aufbau eines \LaTeX-Dokumentes}
\subsection{Beispieldokument}
\section{Präsentationen mit \LaTeX-Beamer}
\subsection{?}
% Das Logo ausblenden
\OSAKthemenologo
\begin{frame}[fragile]{Beispielfolie}{Auf dieser Folie sollte eine super Motivation stehen!}
\structure{Ein bisschen sinnloser Inhalt:}
\begin{itemize}
\item Hier kein Satz!
\item Generell: niemals Sätze!
\end{itemize}
\begin{enumerate}
\item Bilder sind auch toll
\item Das Logo da unten kann man mit \verb~\OSAKthemenologo~ ausblenden\dots
\end{enumerate}
\end{frame}
% Das Logo wieder einblenden
\OSAKthemelogo
\begin{frame}[fragile]
\begin{itemize}
\item \dots und mit \verb~\OSAKthemelogo~ wieder einblenden
\end{itemize}
\end{frame}
\end{document}
../../beamertheme/osak-logo.pdf
\ No newline at end of file
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment