Commit 9277df94 authored by Stefan's avatar Stefan

Wasnlos: Artikel von letztem Semester (Mail Moritz)

parent 7a6ce3fb
\ueberschrift[OSAK]{Der \bf{O}pen \bf{S}ource \bf{A}rbeits\bf{k}reis}
\begin{artikel}
\noindent\wgraphik{../bilder/osak-logo}{0.7\linewidth}
Der Open Source Arbeitskreis der Fachschaft kümmert sich in enger Zusammenarbeit mit der Aachen Linux User Group um freie Software und insbesondere Linux.
Linux ist ein sehr praktisches, modulares und freies Betriebssystem, das dir das Studium deutlich erleichtern kann und wird. Um bei der Installation von Linux unter die Arme zu greifen, organisiert der OSAK am Anfang jedes Semesters die \bf{L}inux \bf{I}nstall \bf{Party}, die bisher jeder Teilnehmer mit einem funktionierenden Linux und (soweit vorher vorhanden und erwünscht) Windows verlassen hat, und weitere Veranstaltungen wie die \bf{K}ommunikation und \bf{I}nstallation \bf{S}chöner \bf{S}oftware, Cryptoparties oder den \bf{L}inux \bf{P}resentation \bf{D}ay.
Für die LIP erstellt der OSAK ein angepasstes (K)Ubuntu mit im Studium unserer Fächer benötigter und nützlicher Software.
Wenn du Linux schon benutzt, mitorganisieren oder deinen Kommilitonen helfen willst, komm zu unserer Sitzung\footnote{Letzter Donnerstag im Monat, Räumlichkeiten der Fachschaft im Informatikzentrum, 20:00 Uhr} und der LIP. Man braucht nicht viel Erfahrung, um mitzumachen. Zur Arbeit des OSAK gehört neben dem technischen auch das Erstellen von Plakaten und allgemeine Organisation.
Neugierig? Komm zur LIP und schau auf unsere Webseite\footnote{\url{https://osak.rwth-aachen.de/}} oder schreib uns eine E-Mail\footnote{\texttt{\href{mailto:osak@fsmpi.rwth-aachen.de}{osak@fsmpi.rwth-aachen.de}}}!
\end {artikel}
\begin{artikel}{Open Source Arbeitskreis}
Zum dreizehnten mal organisiert der Open Source Arbeitskreis (OSAK)
eine Linux Install Party (LIP) und eine \enquote{Kommunikation und
Installation Schöner Software} (KISS) -- eine Workshop-Veranstaltung,
auf der wir sowohl Linux-Neulingen, als
auch langjährigen Linux-Benutzern den Umgang mit Linux und toller
Software zeigen -- an jedem Anfang des Semesters. Das Besondere am OSAK ist,
dass er nicht nur aus Mitgliedern unserer Fachschaft besteht, sondern auch aus
Externen, die von der Aachener Linux User Group
(ALUG)\footnote{\burl{http://www.alug.de}} zu uns kommen.
\vspace{-3pt}
\begin{figure}[H]
\begin{center}
\includegraphics[width=0.75\textwidth]{gfx/osak-logo.pdf}
\vspace{-6pt}
\caption*{\textit{Tux} wurde von Larry Ewing mit GIMP entworfen.}
\end{center}
\end{figure}
\vspace{-12pt}
Diese beiden Veranstaltungen sind fester Bestandteil des Aktionsprogramms der Fachschaft.
In diesem Semester war die LIP am 20. Oktober: sie war mit ca. 60 Installierenden relativ
gut besucht und lief dieses Semester sehr problemlos ab. Es gab keine größeren Probleme
sodass die LIP bereits um \Uvoll{22} vorbei war.
Die KISS war dieses Semester das erste mal an einem Dienstag. Wie immer gab es verschiedene
Workshops, dieses mal unter anderem zu git, \LaTeX{}, python und PGP.
Wir suchen nach Open Source- und Linux-begeisterten Menschen, die Spaß daran
haben, uns bei Organisation und Durchführung dieser Veranstaltungen zu
unterstützen oder selbst eigene Ideen für neue
Veranstaltungen\footnote{oder wie man unsere bisherigen verbessern kann} haben.
Wir treffen uns Donnerstags in den geraden Kalenderwochen im Informatikzentrum ab
\Uvoll{20}. Unsere nächste Sitzung ist am 17. November.
Kommt vorbei oder schreibt uns eine E-Mail an
\mailii{osak@fsmpi.rwth-aachen.de}.
Wir freuen uns auf Euch!
\author{Rikus}
\end{artikel}
\ueberschrift[OSAK]{Der \bf{O}pen \bf{S}ource \bf{A}rbeits\bf{k}reis}
\begin{artikel}
\noindent\wgraphik{../bilder/osak-logo}{0.7\linewidth}
Der Open Source Arbeitskreis der Fachschaft kümmert sich in enger Zusammenarbeit mit der Aachen Linux User Group um freie Software und insbesondere Linux.
Linux ist ein sehr praktisches, modulares und freies Betriebssystem, das dir das Studium deutlich erleichtern kann und wird. Um bei der Installation von Linux unter die Arme zu greifen, organisiert der OSAK am Anfang jedes Semesters die \bf{L}inux \bf{I}nstall \bf{Party}, die bisher jeder Teilnehmer mit einem funktionierenden Linux und (soweit vorher vorhanden und erwünscht) Windows verlassen hat, und weitere Veranstaltungen wie die \bf{K}ommunikation und \bf{I}nstallation \bf{S}chöner \bf{S}oftware, Cryptoparties oder den \bf{L}inux \bf{P}resentation \bf{D}ay.
Für die LIP erstellt der OSAK ein angepasstes (K)Ubuntu mit im Studium unserer Fächer benötigter und nützlicher Software.
Wenn du Linux schon benutzt, mitorganisieren oder deinen Kommilitonen helfen willst, komm zu unserer Sitzung\footnote{Letzter Donnerstag im Monat, Räumlichkeiten der Fachschaft im Informatikzentrum, 20:00 Uhr} und der LIP. Man braucht nicht viel Erfahrung, um mitzumachen. Zur Arbeit des OSAK gehört neben dem technischen auch das Erstellen von Plakaten und allgemeine Organisation.
Neugierig? Komm zur LIP und schau auf unsere Webseite\footnote{\url{https://osak.rwth-aachen.de/}} oder schreib uns eine E-Mail\footnote{\texttt{\href{mailto:osak@fsmpi.rwth-aachen.de}{osak@fsmpi.rwth-aachen.de}}}!
\end {artikel}
Markdown is supported
0%
or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment