Commit 63bc9885 authored by Valentin Bruch's avatar Valentin Bruch
Browse files

online LIP handout: more screenshots

parent 0d6cff46
......@@ -22,7 +22,36 @@
\begin{figure}
\centering
\caption{Systeminfo zum Prüfung der Prozessorarchitektur}
\includegraphics[width=.8\linewidth]{systeminfo.png}
\caption{
Systeminformationen abrufen zur Prüfung der Prozessorarchitektur. Die Systeminformation wird im Explorer mit Rechtsklick auf \enquote{Dieser PC} und darunter Linksklick auf \enquote{Eigenschaften} aufgerufen (siehe linkes Bild). In den Systeminformationen sind der installierte Arbeitsspeicher und die Art des Betriebssystems (64-bit) sowie die Prozessorarchitektur angezeigt.
}
\label{fig:systeminfo}
\end{figure}
\begin{figure}
\centering
\includegraphics[width=.8\linewidth]{virtualbox-download.png}
\caption{
Website von VirtualBox mit Download-Link
}
\label{fig:vbox-download}
\end{figure}
\begin{figure}
\centering
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-0.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-1.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-2.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-3.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-4.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-5.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-6.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-7.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-8.png}
\includegraphics[width=.32\linewidth]{vbox-installer-9.png}
\caption{
Installation von VirtualBox
}
\label{fig:vbox-installer}
\end{figure}
......@@ -46,6 +46,16 @@
\newcommand\return{\Return}
\def\figureautorefname{Abb.}
\def\tableautorefname{Tab.}
\def\appendixautorefname{Appendix}
\def\pageautorefname{S.}
\def\chapterautorefname{Kapitel}
\def\sectionautorefname{Abschnitt.}
\def\subsectionautorefname{Unterabschnitt.}
\begin{document}
\begin{multicols}{2}
\todo{Formatierung, \ldots}
......@@ -54,7 +64,7 @@
\section{Wichtig!}
\begin{itemize}
\item Mit dieser Anleitung kannst Du eine virtuelle Maschine mit Linux~Mint installieren.
\item Wir gehen davon aus, dass auf dem Computer ein Betriebssystem (Windows~10 oder macOS/OS~X) installiert ist. Das Linux wird dann innerhalb dieses \enquote{Host Systems} laufen.
\item Wir gehen davon aus, dass auf dem Computer ein Betriebssystem (Windows~10 oder macOS/OS~X\footnote{Leider können wir zu OS~X nicht so eine detaillierte Anleitung bereitstellen wie für Windows}) installiert ist. Das Linux wird dann innerhalb dieses \enquote{Host Systems} laufen.
\item Überspringe keine Schritte, es sei denn Du weißt \emph{genau} was du tust.
\item \textbf{Frag uns}, wenn Du etwas nicht verstehst oder wenn diese Anleitung nicht zu passen scheint: \href{mailto:osak@fsmpi.rwth-aachen.de}{\texttt{osak@fsmpi.rwth-aachen.de}}
\end{itemize}
......@@ -62,13 +72,13 @@
\section{Vorbereitung}
Prüfe, ob dein Computer geeignet ist, um darauf eine virtuelle Maschine zu betreiben:
\begin{itemize}
\item \textbf{Massenspeicher (Festplatte)}: Du brauchst mindestens 15\,GB freien Speicher.
\item \textbf{Massenspeicher (Festplatte)}: Du brauchst mindestens 15\,GB freien Speicher, mehr als 20\,GB sind dringend empfohlen.
\begin{itemize}
\item In Windows: Im Explorer wird unter \enquote{Computer} die Festplattenbelegung angezeigt, siehe \autoref{fig:explorer}.
\end{itemize}
\item \textbf{Arbeitsspeicher} (RAM): $\geq6$\,GB sind empfohlen, 4\,GB sind das notwendige Minimum.
\begin{itemize}
\item In Windows: Im Task~Manager\footnote{Öffnen durch Rechtsklick auf die Startleiste, ggf.~\enquote{mehr Details} auswählen, siehe \autoref{fig:taskmanager}.\label{fn:taskmanager}}, Tab \enquote{Leistung}, wird der Arbeitsspeicher angezeigt. Wenn dort weniger als 2\,GB frei sind, obwohl keine anderen Programme laufen, ist der Arbeitsspeicher zu knapp.
\item In Windows: Im Task~Manager\footnote{Öffnen durch Rechtsklick auf die Startleiste, ggf.~\enquote{mehr Details} auswählen, siehe \autoref{fig:taskmanager}.\label{fn:taskmanager}}, Tab \enquote{Leistung}, wird der Arbeitsspeicher angezeigt (siehe \autoref{fig:taskmanager}). Wenn dort weniger als 2\,GB frei sind, obwohl keine anderen Programme laufen, ist der Arbeitsspeicher zu knapp.
\end{itemize}
\item Dein Betriebssystem muss ein \textbf{64\,bit} System sein. Bei fast allen aktuellen Computern ist das so. Um sicher zu gehen, kannst Du es so überprüfen:
\begin{itemize}
......@@ -79,28 +89,28 @@ Prüfe, ob dein Computer geeignet ist, um darauf eine virtuelle Maschine zu betr
\end{itemize}
\item Dein Prozessor muss \textbf{Hardwarevirtualisierung} unterstützen und diese muss angeschaltet sein.
\begin{itemize}
\item In Windows 10: Öffne im Task~Manager\footref{fn:taskmanager} den Tab \enquote{Leistung}. Dort sollte stehen \enquote{Virtualization: Enabled}, siehe \autoref{fig:taskmanager}. Wenn das dort nicht steht, ist die Hardwarevirtualisierung entweder ausgeschaltet oder nicht vorhanden (letzteres ist aber bei halbwegs modernen Computern unwahrscheinlich).
\item In Mac: Normalerweise müsste es angeschaltet sein. Bei sehr alten Geräten ist es möglicherweise ausgeschaltet. Dann wird das irgendwann auffallen. Frag im Zweifelsfall nach.
\item In Windows 10: Öffne im Task~Manager\footref{fn:taskmanager} den Tab \enquote{Leistung}. Dort sollte stehen \enquote{Virtualisierung: Aktiviert} (siehe \autoref{fig:taskmanager}). Wenn das dort nicht steht, ist die Hardwarevirtualisierung entweder ausgeschaltet oder nicht vorhanden (letzteres ist aber bei halbwegs modernen Computern unwahrscheinlich).
\item In Mac: Normalerweise müsste es angeschaltet sein. Bei sehr alten Geräten ist es möglicherweise ausgeschaltet, das wird dann aber irgendwann auffallen. Frag im Zweifelsfall nach.
\end{itemize}
\todo{testen, weniger Text}
Wenn die Hardwarevirtualisierung ausgeschaltet ist, kann man sie normalerweise im BIOS/UEFI-Menu des Computer anschalten.
\begin{center}
\textbf{Achtung: Falsche Einstellungen im BIOS/UEFI können einen Computer unbrauchbar machen!} Wenn Du unsicher bist, \textbf{frag lieber nach!}
\end{center}
In Windows 10 kommst Du normalerweise so ins UEFI: Öffne das Startmenu, drücke auf den Knopf zum Ausschalten und dann mit gedrückter Umschalttaste auf \enquote{Neu starten}.
\item \textbf{Internet}: Es müssen mindestens 2\,GB heruntergeladen werden.
In Windows 10 kommst Du normalerweise so ins \mbox{UEFI}: Öffne das Startmenu, drücke auf den Knopf zum Ausschalten und dann mit gedrückter Umschalttaste auf \enquote{Neu starten}.
\item \textbf{Internet}: Es müssen insgesamt mindestens 2\,GB heruntergeladen werden.
\end{itemize}
\section{Installation von VirtualBox}
In dieser Anleitung wird die Installation in VirtualBox beschrieben. VirtualBox ist ein Programm zum Betreiben virtueller Maschinen. Wenn Du dafür lieber ein anderes Programm nutzt, gibt es einiges zu beachten.%
\footnote{%
In unserer VM ist das Paket \texttt{virtualbox-guest-x11} vorinstalliert. Wenn Du ein anderes Virtualisierungsprogramm nutzt, solltest Du das deinstallieren und stattdessen die guest-tools für Dein Virtualisierungsprogramm installieren. Das Kapitel \autoref{sec:guest-tools} zu Dateiaustausch zwischen Guest- und Hostsystem ist spezifisch für VirtualBox.
In unserer VM ist das Paket \texttt{virtualbox-guest-x11} vorinstalliert \todo{noch nicht\ldots}. Wenn Du ein anderes Virtualisierungsprogramm nutzt, solltest Du das deinstallieren und stattdessen die guest-tools für Dein Virtualisierungsprogramm installieren. Das Kapitel \autoref{sec:guest-tools} zu Dateiaustausch zwischen Guest- und Hostsystem ist spezifisch für VirtualBox.
}
\begin{itemize}
\item Lade VirtualBox hier herunter: \url{https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads}.
\item Installiere VirtualBox: Öffne den soeben heruntergeladenen Installer mit Doppelklick und folge den Anweisungen zur Installation.
(Nebenbei kannst Du schon unser Disk-Image herunterladen, siehe nächster Punkt.)
\item Lade VirtualBox hier herunter: \url{https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads} (siehe \autoref{fig:vbox-download}).
\item Installiere VirtualBox: Öffne den soeben heruntergeladenen Installer mit Doppelklick und folge den Anweisungen zur Installation (siehe \autoref{fig:vbox-installer}).
\\
Nebenbei kannst Du schon unser Disk-Image herunterladen, siehe nächster Punkt.
\end{itemize}
\section{Erstellen der virtuellen Maschine}
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment