Commit 13c3998f authored by Valentin Bruch's avatar Valentin Bruch

vorlage

parent 523cbe43
% 1. Warum Kommentare teilweise auf Englisch?
% 2. Warum fontspec mit no-math?
% 3. Warum biblatex mit isbn=true? Wird biber als Backend überall unterstützt?
% 4. Warum TikZ? Ist das nicht zu fortgeschritten?
\documentclass[ngerman,a4paper,12pt]{article}
% Spracheinstellungen und Silbentrennung
% Warum nicht polyglossia?
\usepackage[ngerman]{babel}
% TODO: Wollen wir Legacy, Lualatex oder beides?
\usepackage{ifluatex}
\ifluatex
% Schriftart umstellen:
\usepackage[no-math]{fontspec}
%\setmainfont{Linux Biolinum O}
\else
% Kompatibilitäts-Pakete, bei bestimmten Einstellungen benötigt
\usepackage[utf8]{inputenc} % legacy
\usepackage[T1]{fontenc} % legacy
\usepackage{textcomp} % legacy
\fi
% Kompatibilitäts-Pakete, bei bestimmten Einstellungen benötigt
\usepackage[utf8]{inputenc} % legacy
\usepackage[T1]{fontenc} % legacy
\usepackage{textcomp} % legacy
% Schriftart umstellen:
%\usepackage[no-math]{fontspec}
%\setmainfont{Linux Biolinum O}
% Bibliographieeinstellungen für Zitate, Referenzen usw.
\usepackage[backend=biber,style=phys,autocite=inline,biblabel=brackets,eprint=true,doi=true,isbn=true]{biblatex}
\usepackage[backend=biber,style=phys,biblabel=brackets]{biblatex}
% Abstände an den Seitenrändern
\usepackage[top=2.5cm,bottom=3cm,left=2.5cm,right=2.5cm]{geometry}
......@@ -35,20 +24,19 @@
\usepackage[dvipsnames]{xcolor} % Farben
\usepackage{float} % \begin{figure}[H] ...
\usepackage[unicode=true]{hyperref} % \url{}, ...
\usepackage{multirow} % Tabelleneinträge über mehrere Zeilen
\usepackage{appendix} % schönere Anhänge
\usepackage{tikz} % create nice graphics
\usepackage{multirow} % Tabelleneinträge über mehrere Zeilen
\usepackage{appendix} % schönere Anhänge
\usepackage{tikz} % Erstellen schöner Zeichnungen direkt in LaTeX
% Mathematikpakete
%\usepackage{amsmath} % Wird von mathtools automatisch geladen
\usepackage{amssymb} % Mehr Symbole und Fonts
\usepackage{amsfonts} % Mehr Symbole und Fonts
\usepackage{amsmath} % Wird von mathtools automatisch geladen
\usepackage{amssymb} % Mehr Symbole und Fonts
\usepackage{amsfonts} % Mehr Symbole und Fonts
\usepackage{mathtools} % Viel Mathezeug
\usepackage{mathrsfs} % Script font
\usepackage{dsfont} % für \mathds{1} als Identitätsoperator
\usepackage{wasysym} % Mehr Symbole
\usepackage{braket} % Diracnotation in der Quantenmechanik
\usepackage{units} % Was macht das? Und warum braucht man zusätzlich ein Makro \unit?
\usepackage{mathrsfs} % Script font
\usepackage{dsfont} % für \mathds{1} als Identitätsoperator
\usepackage{wasysym} % Mehr Symbole
\usepackage{braket} % Diracnotation in der Quantenmechanik
% bibliography
......@@ -58,11 +46,6 @@
% \setlength\parskip{5pt} % vertikaler abstand zwischen Absätzen
\setlength\parindent{0pt} % Einrückung neuer Absätze
% Mathematik Makros
\newcommand{\dd}{\mathrm{d}}
\renewcommand{\unit}[1]{\,\mathrm{#1}}
\newcommand{\abs}[1]{\left| #1 \right|}
% Einstellungen für \maketitle
% \title{}
% \author{}
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment