Commit 24c52094 authored by Stefan Heimersheim's avatar Stefan Heimersheim

fixed some things in helferhandout

parent 343c545b
......@@ -30,10 +30,10 @@
{\large Dein Pizza-Code: \underline{\hspace{5.3cm}}}
}
\newcommand{\kopflinksa}{
\Large Handout für Helfer bei der LIP im WS 18
\Large Handout für Helfer bei der LIP im SS 19
}
\newcommand{\kopflinksb}{
\Large Cheatsheet für Helfer bei der LIP im WS 18
\Large Cheatsheet für Helfer bei der LIP im SS 19
}
\newcommand{\kopfrechts}{
{\large Dein Name: \underline{\hspace{5cm}}}
......@@ -135,11 +135,12 @@
\section{Installation}
\begin{itemize}
\item \textbf{Nicht} mit dem Installer partitionieren.
\item Für die Installation den grafischen Kubuntu Installer benutzen
\item \textbf{Nicht} mit dem Installer partitionieren (sondern Windows Partitionstool und gparted).
\item Für die Installation den grafischen Installer benutzen
\item Benutze EFI und GPT! \textbf{Kein} Legacy-Boot.
\item Lege bei $>$ 4GB RAM \textbf{keinen} Swap an.
\item \textbf{Keine} Home-Partition, \textbf{kein} Hibernate.
\item Nach der Installation startet linuxparty.sh automatisch.
\end{itemize}
\section{Abschlussbegutachtung (Checkliste)}
......@@ -188,7 +189,6 @@
% \item \textbf{Terminal-Hotkeys}: \tasteWIN + \tasteEnter, \tasteCTRL + \tasteALT + \tasteT, geht nur im Live-System
\item root mit: \texttt{sudo -i}; freier RAM: \texttt{free -h}
\item \grub{} Timeout und Default Eintrag: Konfiguration in \texttt{/etc/default/grub} editieren und \texttt{update-grub}
\item Architektur: \enquote{x86\_64} oder \enquote{i386} in \texttt{uname -a}
\item PCI-Hardware anzeigen \texttt{lspci}, die Option \texttt{-k} zeigt Kernelmodul an
\item USB-Hardware mit \texttt{lsusb}
\end{itemize}
......@@ -208,18 +208,18 @@
\item temporär: \tasteSHIFT+\tasteALT+\tasteFzwoelf
\item dauerhaft: Systemeinstellungen $\rightarrow$ Anzeige \& Monitor $\rightarrow$ Compositor, OpenGL zu XRender
\end{itemize}
\item bei schwachen Rechnern: \texttt{xubuntu-desktop}
\item Bei schwachen Rechnern xubuntu statt kubuntu.
%\item Bumblebee kann bei NVidia Optimus helfen
\item KDE-Tabletmodus: Rechtsklick auf Anwendungsstarter $\rightarrow$ Alternativen $\rightarrow$ Anwendungsübersicht
\end{itemize}
\newpage
\section{\lipstick{}-Skripte}
Aufruf mit \texttt{\$ bash /<stick-mnt>/scripts/<scriptname>}; \texttt{stick-mnt} ist \texttt{/cdrom} (LiveCD) oder auf dem installierten System: /media/\$USER/LIPStick
Aufruf mit \texttt{\$ bash /<stick-mnt>/scripts/<scriptname>}; \texttt{stick-mnt} ist \texttt{/isodevice} (LiveCD) oder auf dem installierten System: /media/\$USER/LIPStick
\begin{itemize}
\item \texttt{chroot\_target.sh /dev/sdX} Setzt ein sauberes chroot in /target auf; sdX ist dabei die root Partition des installierten Systems.
\item \texttt{linuxparty.sh} das bekannte LIP Install Skript.
\item \texttt{liprepoctl.sh [off|on /media/lumi/LIPStick/]} steuert das Offline Repository.
\item \texttt{update\_stick.sh} aktualisiert das git auf dem \lipstick{} und wechselt auf den richtigen Branch.
% \item \texttt{liprepoctl.sh [off|on /media/lumi/LIPStick/]} steuert das Offline Repository.
% \item \texttt{update\_stick.sh} aktualisiert das git auf dem \lipstick{} und wechselt auf den richtigen Branch.
\item \texttt{install\_pkg.sh <package list>} Wrapper für apt-get install, der das Offline Repository berücksichtigt.
\end{itemize}
......@@ -268,6 +268,7 @@ Aufruf mit \texttt{\$ bash /<stick-mnt>/scripts/<scriptname>}; \texttt{stick-mnt
\begin{itemize}
\item \texttt{linux-image-unsigned-4.18.8-041808-generic}
\item \texttt{linux-headers-4.18.8-041808-generic}
%TODO
\end{itemize}
\section{4k Displays/HiDPI Abhilfe}
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment